Zwetschgen-Streuselkuchen

zwetschgen-streusel-kuchen

Zwetschgen-Streuselkuchen

post-separatorZurück zu Backwaren   Zurück zu Kuchen/Kekse

Zwetschgen-Streuselkuchen


Zutaten:

Streusel

120 g gemahlene geschälte Mandeln
4 EL Zucker
50 g Butter, flüssig, abgekühlt

Rührteig

150 g Butter, weich
160 g Zucker
1 Prise Salz
4 Eier
1 Bio-Zitrone, abgeriebene Schale und Saft
200 g Mehl
80 g gemahlene geschälte Mandeln
1 TL Backpulver
5 Zwetschgen , in Würfeln
500 g Zwetschgen, in Schnitzchen
1 EL Zucker


Zubereitung:

1. Mandeln, Zucker und Butter mit einer Gabel mischen, bis eine krümelige Masse entsteht. Streusel zugedeckt kühl stellen.
2. Rührteig: Butter in eine Schüssel geben, Zucker und Salz darunterrühren. Ein Ei nach dem andern darunterrühren, weiterrühren, bis die Masse heller ist. Zitronenschale und -saft darunterrühren.
3. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen, unter die Masse mischen. Pfirsichwürfeli daruntermischen. Teig in die vorbereitete Form füllen.
4. Pfirsichschnitze auf dem Teig verteilen. Kühl gestellte Streusel auf den Pfirsichen verteilen, Zucker darüberstreuen.
5. Backen: ca. 65 Min. in der unteren Hälfte des auf 180 Grad vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, etwas abkühlen, Formenrand entfernen, auf einem Gitter auskühlen.
Form: Für eine Springform von ca. 24 cm Ø, Boden mit Backpapier belegt, Rand gefettet.


Vor- und zubereiten: ca. 30 Min.
Backen: ca. 65 Min.
Rezept für: 4 Personen
Stück (1/12): 386 kcal, F 24 g, Kh 36 g, E 8 g

Haltbarkeit: zugedeckt im Kühlschrank ca. 1 Tag.


– Viel Spaß beim Kochen und guten Appetit. –

Zurück zu Backwaren   Zurück zu Kuchen/Kekse

post-separator

Die Kommentare sind geschlossen.