Rösti

roesti

Rösti

post-separator

Zurück zu Schweizer Gerichte

Zutaten:

1 kg   gekochte Kartoffeln (leicht mehlig, z.B. Urgenta)
Salz
2 ½ EL Schweineschmalz oder Bratbutter
1 EL  Butter

Zubereitung:

Kartoffeln von Vorteil am Vortag in Salzwasser ca. 20 Min. kochen. Kartoffeln gut ausgekühlt schälen und mit Röstireibe reiben und leicht salzen. Bratbutter in einer Bratpfanne erwärmen und Kartoffeln beigeben. ¾ TL Salz drüber geben und bei kleiner Hitze unter gelegentlichem wenden, leicht anbraten. Zu einem Röstikuchen formen, nicht mehr bewegen in der Pfanne, zudecken, auf kleinem Feuer weiterbraten, bis sich nach 15 Minuten eine goldgelbe Kruste gebildet hat. 1 LE Butter in kleinen Stücken ringsum am Pfannenrand verteilen, schmelzen lassen, 5 Minuten weiterbraten, Rösti auf Platte stürzen.

Serviervorschlag:

Passt super zu Geschnetzeltem, Bratwurst an Zwiebelsauce und zu Spiegelei.

– Viel Spaß beim Kochen und guten Appetit. –

Zurück zu Schweizer Gerichte

post-separator

Die Kommentare sind geschlossen.